Alpaka trekking in Hovelange/Luxemburg

 

folgende Projekte können Sie ebenfalls besuchen, inklusive Erklärungen:

 

Bongert, Streuobstwiese

ob alte Apfelsorte oder Mirabellen, Pflaumen, Kirschen jede Biene freut sich auf den Schmaus und ebenso Sie, weil Sie im Herbst Ihre eigenen Äpfel ernten können zum Einlagern oder selber zu Apfelsaft oder Marmelade verarbeiten können. Dieses Projekt wird unterstützt vom Landwirtschaftsministerium.

 

Fragen Sie im Herbst nach wenn es losgeht, niemand fährt mit leerem Kofferraum nach Hause!

        

 

 

Durchwachsene Silphie, silphium perfolatium

Mais ist auf keinem Flur mehr weg zu denken, er wird meistens zur Fütterung der Rinder im Winter verwendet.

Mais kann aber auch in der Biogasanlage umgewandelt werden in thermische und elektrische Energie, seit ein paar Jahren suchen wir nach Alternativen zum Maisanbau für die Biogasanlage und arbeiten fleissig dran diese absolute Alternative zur Biomasseproduktion in Luxemburg zu etablieren. Nach einer experimentellen Phase mit Rückschlägen und viel Schweiss, werden wir in 2-3 Jahren soweit sein die Pflanze im Direktsaatverfahren (Kostengünstig) anlegen zu können.

Die durchwachsene Silphie ist viel genügsamer als der Mais sowohl in der Düngung als auch beim Pflanzenschutz und vor allem eine Bereicherung der Flur mit diesen schönen Blüten. Pflanzenschutz muss nur im Anlegejahr betrieben werden, danach treibt die Pflanze während 15 Jahren immer wieder aus, lediglich eine Düngergabe, gerne in Form von Biogasgülle ist jährlich zu machen. Durch die Gabe von Biogasgülle hat man einen geschlossenen Nährstoffkreislauf ohne chemische Dünger.

Mittlerweile wurde durch die Versuchsanstalt (ASTA) auch ein Versuchsfeld neben der unserer angelegt.

Die nächsten Jahre werden wir noch viel von dieser Pflanze hören. 

                         

     aus klein >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> mit Schweiss >>>>>>>>>wird RIESIG

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                 

                                                                                                                         hier Ernte mit Spezial-Wiege Häcksler zu Versuchszwecken

die Ernte mit normalem Häcksler stellt keine Probleme dar

 

 

Sonnenblumen

regelmässig bauen wir auf einer Fläche Sonnenblumen an, als Alternative zum Mais, in der Blüte sind diese dann von weitem zu erkennen und eine Pracht fürs Auge.

 

 

 

Extensivierung von Flächen

Dort, wo unsere Galloway-Rinder grasen, fahren wir mit der Düngung dieser Flächen auf Null, so haben seltene Pflanzen eine Chance sich zu etablieren und nicht vom schnellwachsendem Gras unterdrückt zu werden.

    

 

In der 10ha-Anlage haben die Gallo's jede Menge Hecken, Sträucher und Bäume um sich im Schatten aufzuhalten oder im Winter vor Schnee. In rauhen und kalten Wintermonaten wird den Tieren ein Unterstand zur Verfügung gestellt, die Wasserversorgung täglich kontrolliert und täglich eine Gabe von Kraftfutter aus eigener Produktion an jedes Tier gegeben. Diese extensive Rasse kommt mit den Wetterverhältnissen und Temperaturen im Winter sehr gut zurecht.